Absage von Andreas Ploner für WM und Q-School aufgrund aktueller Coronavirus-Situation

06.08.2020
  • Foto Andreas Ploner: 2016 © Sanjin Kušan
    Foto Andreas Ploner: 2016 © Sanjin Kušan

Aufgrund der Covid-19-Pandemie hat sich Andreas Ploner (Billard Sport Arena Innsbruck) entschieden, dieses Jahr die Q-School in England auszulassen, die zurzeit in Sheffield stattfindet (03.-09.08.2020). Da er bei seinen Eltern wohnt und beide durch ihre Vorerkrankungen zur Risikogruppe gehören, möchte er sie nicht einem erhöhten Risiko nach seiner Rückkehr aus England aussetzen. Andreas erhielt auch eine Einladung zur World Snooker Championship 2020 in Sheffield (21.07.-16.08.2020). Aus demselben Grund hat er diese allerdings auch schweren Herzens abgelehnt.