Achtelfinaleinzug für Andreas Ploner beim achten Turnier der World Snooker Challenge Tour in Budapest

27.11.2018
  • Foto Andreas Ploner: 2016 © Sanjin Kušan
    Foto Andreas Ploner: 2016 © Sanjin Kušan

Andreas Ploner (Billard Sport Arena Innsbruck) erreichte beim achten Turnier der World Snooker Challenge Tour in Budapest / Ungarn das Achtelfinale.

Nach einem Walk-Over in Runde 1 gegen Farakh Ajaib (England) besiegte Andreas den Finalisten von Event 6 Ben Hancorn (England) mit sehr starkem Spiel klar mit 3:0. Im Achtelfinale traf Andreas auf Kevin van Hove (Belgien). Andreas startete wieder sehr stark und ging mit 2:0 in Führung. Van Hove konnte sich allerdings zurückkämpfen und das Match doch noch zum 2:3 drehen.

Das nächste Turnier für Andreas wird die Tiroler Snooker Landesmeisterschaft in der Billard Sport Arena Innsbruck (Kranebitter Allee 96) am 01.12.2018 sein, bei der Andreas der Titelverteidiger ist. Gleichzeitig findet dort auch die Tiroler Carambol Dreiband Landesmeisterschaft statt. Beide Turniere beginnen um 10:00 und der Eintritt ist kostenlos.