Andreas Ploner gewinnt Basel Snooker Open 2017

02.10.2017
  • Foto Andreas Ploner © Sanjin Kusan
    Foto Andreas Ploner © Sanjin Kusan

Am vergangenen Wochenende (29.09. – 01.10.2017) gewann Andreas Ploner (Billard Sport Arena Innsbruck) bei seinem ersten Antritt das Basel Snooker Open 2017.

Er setzte sich unter 39 Teilnehmern aus 12 Nationen durch und gab lediglich zwei Frames im gesamten Turnier ab. Er stieg als Gruppenerster ins Achtelfinale auf. Dort besiegte er Stefan Schneider (Schweiz), ehe er das Viertelfinale gegen den Portugiesen Francisco Domingues mit 3:0 gewann. Im Halbfinale schlug er Marvin Losi (Schweiz) mit 3:1. Im Finale traf er auf den Deutschen Meister U21 Michael Schnabel und gewann klar mit 3:0.

Auch das höchste Break erzielte Andreas mit einer 112.