Andreas Ploner im englischen Derby beim fünften World Snooker Challenge Turnier mit Rang 17

22.09.2018
  • Foto Andreas Ploner: 2016 © Sanjin Kušan
    Foto Andreas Ploner: 2016 © Sanjin Kušan

Andreas Ploner (Billard Sport Arena Innsbruck) erreichte am 18./19.09.2018 beim fünften Turnier der World Snooker Challenge Tour, der zweithöchsten Turnierserie der Welt, den 17. Platz. In der ersten Runde besiegte er Andy Milliard (England) klar mit 3:1 mit einer starken Leistung. In der Runde der letzten 32 traf er auf den Ex-Profi Steven Hallworth (England). Andreas spielte weiterhin stark und ging mit 1:0 und 2:1 in Führung. In den nächsten Frames machte Andreas allerdings jeweils einen Fehler, was für Hallworth reichte, um das Match noch zum 2:3 zu drehen.

Die nächsten Turniere für Andreas werden der ASL Grand Prix in Salzburg und Wels am 29./30.09.2018 und die beiden nächsten Challenge Tour Turniere in Lommel / Belgien am 04./05.10.2018 und in Barnsley / England am 13./14.10.2018 sein.