Andreas Ploner im lettischen Riga beim dritten World Snooker Challenge Turnier mit Rang 17

30.07.2018
  • Foto Andreas Ploner: 2016 © Sanjin Kušan
    Foto Andreas Ploner: 2016 © Sanjin Kušan

Andreas Ploner (Billard Sport Arena Innsbruck) erreichte beim dritten Turnier der World Snooker Challenge Tour in Riga / Lettland den 17. Platz. Er musste sich in der Runde der letzten 32 dem englischen Ex-Profi Jamie Curtis-Barrett nach 2:1 Führung mit 2:3 geschlagen geben.

Das nächste Turnier der Challenge Tour findet am 27./28.08.2018 in Fürth / Deutschland direkt anschließend an das jährliche Profi-Turnier "Paul Hunter Classics" statt, an dem Andreas auch teilnimmt.

Vorher spielt Andreas Ploner für Team Österreich beim 3-Ländervergleich zwischen Bayern, Schweiz und Österreich. Das Turnier wird am 11./12.08.2018 in Wien ausgetragen.