Andreas Ploner ist Tiroler Snooker Landesmeister 2017, Pirmin Volger neuer Tiroler Dreiband Landesmeister

18.11.2017
  • Foto Snooker Podium v.l.n.r.: Sebastian Meyer, Andreas Ploner, René Gärtner
    Foto Snooker Podium v.l.n.r.: Sebastian Meyer, Andreas Ploner, René Gärtner

Andreas Ploner (Billard Sport Arena Innsbruck) ließ bei der Tiroler Snooker Landesmeisterschaft am 28.10.2017 in der Billard Sport Arena Innsbruck nichts anbrennen und holte den Titel. Im Finale besiegte er seinen Clubkollegen René Gärtner mit 2:0. Der Innsbrucker verlor auf seinem Weg zum Turniersieg kein einziges Frame. Den dritten Platz sicherte sich Sebastian Meyer mit einem 2:1 Sieg gegen Dietmar Weber.

Bei der Tiroler Dreiband Landesmeisterschaft am 18.11. löste Pirmin Volger (Billard Sport Arena Innsbruck) Rekordchampion Jimmy Riml als Titelträger ab. Mit einer makellosen Turnierbilanz von 9:0 Siegen und einem Satzverhältnis von 27:3 sicherte sich Volger verdient den Titel vor Jimmy Riml und Attila Mete.