Clemens Hager schreibt Tiroler Snooker Geschichte

27.01.2019
  • Foto Podium TLM Snooker 6 Reds: 2019 © BSA
    Foto Podium TLM Snooker 6 Reds: 2019 © BSA

Bei der Tiroler Meisterschaft im 6 Reds Snooker dominierte Clemens Hager seine Gegner fast nach Belieben. Bei dieser Variante des Snooker wird statt mit 15 nur mit 6 roten Bällen gespielt. Hager hat im ganzen Turnier nur 2 Frames abgegeben. Im Finale verkürzte Mitfavorit Wolfgang Knapp nach einem 0:2 Rückstand mit der allerletzten Schwarzen noch auf 1:2, musste Hager im nächsten Frame aber den Titel überlassen und verlor schließlich mit 1:3.

"Dieser Turniersieg bedeutet mir deshalb sehr viel, weil ich damit der erste Tiroler Meister in dieser verkürzten Form des Snooker überhaupt bin", so Hager. Der 3. Platz ging ex aequo an Stefan Crins und Pirmin Volger.