Platz zwei für Andreas Ploner beim internationalen Rheintal Snooker Open

13.11.2018
  • Foto Andreas Ploner: 2018 © Andreas Ploner
    Foto Andreas Ploner: 2018 © Andreas Ploner

Andreas Ploner (Billard Sport Arena Innsbruck) erreichte am vergangenen Wochenende (09.–11.11.2018) den 2. Platz beim 7. internationalen Rheintal Open in Rankweil. Nachdem er im Viertelfinale den Polen Daniel Holoyda klar mit 3:0 besiegte, lag er im Halbfinale gegen den besten tschechischen Spieler Lukas Krenek bereits mit 0:2 hinten. Andreas konnte sich aber zurückkämpfen und drehte das Match noch zum 3:2 Sieg. Im Finale musste er sich allerdings Florian Nüßle mit 0:3 geschlagen geben.

Bereits am nächsten Wochenende (17./18.11.2018) ist Andreas beim German Snooker Tour Grand Prix in Stuttgart im Einsatz. Eine Woche später (24./25.11.2018) findet das achte World Snooker Challenge Tour Turnier in Budapest/Ungarn statt, bei dem Andreas auch wieder am Start ist.